Dog’s Love – Huhn/Poulet – Bio

Für Hunde ist der Verzehr von frischem Fleisch essenziell. Dog’s Love Bio Hundefutter setzt dafür auf Rohstoffe in 100 % zertifizierter Lebensmittelqualität.

Das allein macht jedoch noch kein gutes Hundefutter aus. Wir haben für Sie das Hundefutter von Dog’s Love genauer unter die Lupe genommen und zeigen Ihnen die Ergebnisse im Hundefutter Test.

Dabei haben wir nicht nur die Qualität der Inhaltstoffe genauer betrachtet, sondern auch die genaue Zusammensetzung und den Nährstoffgehalt des Hundefutters.

Dog´s Love Bio Huhn

Dog’s Love – das Versprechen

Das Versprechen an gutes Hundefutter ist bei Dog’s Love klar definiert: 100 % Premium-Qualität bei allen Rohstoffen, 100 % natürliche Inhaltsstoffe und beides kombiniert für 100 % Genuss.

Das Unternehmen verzichtet bei der Herstellung des Hundefutters konsequent auf chemische Inhaltsstoffe, Gluten, Zuckerzusätze, Fleisch- und Knochenmehl sowie Soja. Auch künstliche Geschmacksverstärker, Aroma- und Konservierungsstoffe oder Schlachtabfälle sucht man im Bio Hundefutter von Dog’s Love vergebens.

Woher kommt die Marke Dog´s Love?

Dog’s Love stammt aus dem Herzen Österreichs, der Steiermark, wo die Inhaltsstoffe schonend und sorgfältig im eigenen Haus verarbeitet werden. Dadurch sind stetige Qualitätskontrollen möglich, welche die gute Qualität des Bio Hundefutters sicherstellen. Die ausgewogenen und artgerechten Hundefuttersorten werden veterinärmedizinisch geprüft und gelten als vollwertige Alleinfutter-Menüs.

Die hochwertige Zusammensetzung, der Verzicht auf gängige Allergene und die gut verträglichen Rohstoffe eignen sich auch für ernährungssensible Hunde.

Welche Dosengrößen gibt es?

Das getreidefreie Bio Hundefutter Huhn von Dog’s Love ist in unterschiedlichen Verpackungsgrößen erhältlich. Die kleinsten Dosen enthalten 200 g Nassfutter, die größten Dosen 800 g Nassfutter. Als gute Zwischenvariante sind 400 g Nassfutter Dosen erhältlich.

Zusätzlich bietet die Marke den günstigeren Kauf im Vorteilspack an.

Getreidefreies Bio-Alleinfuttermittel

Einer der besonderen Pluspunkte des Huhn/Poulet von Dog’s Love im Bio Hundefutter Test liegt klar in der getreidefreien Herstellung. Dadurch ist das Alleinfuttermittel gut für ernährungssensible und allergisch reagierende Hunde geeignet.

Die frische Verarbeitung des Bio-Fleisches und die zertifizierte Lebensmittelqualität aller Rohstoffe sind ein weiterer Faktor, der im Test positiv hervorgehoben werden sollte. Außerdem betont Dog’s Love klar, dass bei der Produktion des getreidefreien Bio-Huhn Hundefutters auf den Zusatz künstlicher Inhaltsstoffe und Allergene verzichtet wird. Das verwendete Fleisch stammt laut Deklaration aus einer artgerechten Tierhaltung, die strengen Kontrollen unterliegt.

Hoher Fleischanteil, aber fehlende Innereien

Bei einem Blick auf die Zusammensetzung wird klar, dass es sich bei Dog’s Love Bio Huhn um ein sehr hochwertiges Hundefutter handelt. Die Angabe von Bio-Hühnerfleisch mit einem Anteil von 61 % fällt dabei besonders ins Auge. Zwar wird auf diese Weise sichergestellt, dass der Hund ausreichend Fleisch erhält, allerdings bleibt die Frage nach verwendeten Innereien offen.

Da der Hund für eine optimale Nährstoffabdeckung auch die Nährstoffe aus tierischen Innereien benötigt, ist es eher fraglich, ob Dog’s Love Bio-Huhn Hundefutter als Alleinfutter geeignet ist.

Welches Gemüse ist im Dog’s Love Bio-Hundefutter?

Die Gemüse-Kombination im Dog’s Love Bio-Hundefutter basiert auf 10 % Bio Karotten, 10 % Bio-Sellerie und 8 % Bio-Brokkoli. Der Bedarf an pflanzlichen Nährstoffen wird damit vollständig abgedeckt. Zusätzlich verwendet der Hersteller für das Bio-Huhn Hundefutter noch 4 % Bio-Buchweizenkerne.

Mineralstoffe & Seealgen im Bio Nassfutter

Der Zusatz von Mineralstoffen stellt ebenfalls eine optimale Bioverfügbarkeit und Nährstoffversorgung durch das Futtermittel dar. Durch Bio-Seealgen, die als echtes Wundermittel aus dem Meer gelten, erhält das Bio Hundefutter von Dog’s Love eine Vielzahl an Antioxidantien, Eiweißen und Omega-3-Fettsäuren.

Einige Seealgen enthalten zudem wertvolle Bestandteile wie Eisen, Zink, Kalium, Magnesium und Selen. An dieser Stelle ist es sehr schade, dass nicht genauer auf die verwendeten Seealgen eingegangen wird. Da es sich jedoch um einen wertvollen und absolut unschädlichen Inhaltsstoff handelt, kann man guten Gewissens von einem positiven Effekt auf den Körper des Hundes ausgehen.

Welchen Sinn haben Basilikum und Sonnenblumenöl im Futter?

Der Anteil an Bio-Basilikum mit 0,3 % im Huhn/Poulet Hundefutter von Dog’s Love sorgt wahrscheinlich kaum für einen geschmacklichen Effekt, bietet jedoch ebenfalls gesundheitliche Vorteile. Basilikum wirkt entzündungs- und schmerzlindernd und bietet eine beruhigende Wirkung für den Magen.

Der letzte, aufgelistete Bestandteil im Huhn/Poulet Bio-Hundefutter von Dog’s Love ist Bio-Sonnenblumenöl. Sonnenblumenöl enthält einen sehr hohen Anteil an Linolsäure, einer Omega-6-Fettsäure, die vom Körper nicht selbst hergestellt werden kann.

Linolsäure ist wichtig für eine gesunde Haut und das gesamte Immunsystem. Außerdem enthält Sonnenblumenöl einen hohen Anteil an Ölsäure, die antientzündlich im Körper wirkt und das allgemeine Wohlbefinden steigert. Sonnenblumenöl ist zudem für einen hohen Gehalt an Vitamin E bekannt, das vor freien Radikalen schützt und als natürliches Antioxidans eingesetzt wird.

Wurde etwas nicht auf der Dose deklariert?

Bei einem genauen Überblick über die genaue Zusammensetzung stellt man jedoch fest, dass alle aufgelisteten Zutaten nur 93,3 % aller Inhaltsstoffe ergeben. Über die weiteren Inhaltsstoffe gibt die Auflistung keinerlei Aufschluss.

Es könnte daher sein, dass dem Futter zusätzlich noch 6-7 % Wasser zugeführt werden, was sich positiv auf den Feuchtigkeitsgehalt auswirkt, allerdings keinen wirklichen Mehrwert für den Hund bietet. Hier können wir jedoch nur mutmaßen.

Aus was besteht das Dog’s Love Bio Hundefutter nun?

Das Verhältnis zwischen Fleisch, Obst/Gemüse und übrigen Rohstoffen wird auf der Webseite von Dog’s Love wie folgt angegeben: 61 % Fleischanteil (hier durch Bio-Hühnerfleisch), 35 % Obst/Gemüse-Anteil (hier durch Sellerie, Karotten, Brokkoli und Buchweizenkerne) und 4 % übrigen Rohstoffen, wobei es sich hier vermutlich um eine Kombination aus Sonnenblumenöl, Wasser und Mineralstoffen handelt.

Als ernährungsphysiologische Zusatzstoffe nennt Dog’s Love auf der Verpackung vor allem Vitamin A mit 2025 IE, Vitamin D3 mit 229 IE und Zink als besonders verträgliches Zinksulfat und Monohydrat mit 20 mg pro Portion. So werden die Nährstoffe, die durch das Bio Huhn/Poulet Hundefutter nicht abgedeckt werden, zusätzlich zugeführt.

Der besonders hohe Nährstoffgehalt von Bio-Hundefutter

Was ebenfalls im Bio Hundefutter Test als klarer Pluspunkt zu betrachten ist, ist die Wertigkeit der einzelnen Inhaltsstoffe. Die ausschließliche Nutzung von Rohstoffen in Bio-Qualität stellt einen besonders hohen Nährstoffgehalt sicher, während gleichzeitig eventuelle Begleiterscheinungen und Irritationen des Magen-Darm-Trakts durch das Wegfallen von künstlichen Zusatzstoffen vermieden werden.

Während in vielen Futtersorten, die nicht auf Bio-Rohstoffe setzen, u. a. Rückstände von Pflanzenschutzmitteln und Insektenvernichtungsmitteln vorkommen können, lässt sich dies bei Bio-Rohstoffen nahezu ausschließen. Dies wird durch das Versprechen, auf chemisch-synthetische Inhaltsstoffe zu verzichten, zusätzlich unterstrichen. Es handelt sich also um ein rein natürliches Hundefutter.

Auch ethisch überzeugt Dog’s Love mit einem hohen Fleischanteil, der ausschließlich aus artgerechter Tierhaltung stammt. Hier geht das Unternehmen sogar noch einen Schritt weiter und gibt an, die Schlachttiere ausschließlich mit gesundem und artgerechtem Futter zu füttern, für das keine Gentechnik verwendet wird. Auch davon profitiert natürlich der Hund am Ende des Tages, in Form von gesundem und reichhaltigem Hundefutter.

Dog´s Love Bio Huhn

Fazit – Dog’s Love Bio Huhn/Poulet

Die generelle Nährstoffzusammensetzung des Dog’s Love Bio Huhn/Poulet Hundefutters wirkt zufriedenstellend und reichhaltig.

Unser klarer Kritikpunkt: Innereien scheinen zu fehlen. Damit umfasst das Hundefutter nicht die komplette Bandbreite an wichtigen Nährstoffen und ist in unseren Augen nicht wirklich als Alleinfuttermittel geeignet, auch wenn es den gesetzlichen Kriterien entspricht.

Wer dem Hund jedoch wichtige Innereien zusätzlich zukommen lässt, kann durchaus ohne schlechtes Gewissen auch zu dem Bio Huhn Hundefutter von Dog’s Love greifen.

9.2 Total Score
Bio Hundefutter Test

Testkriterien anschauen

Art der Deklaration
9
Ersichtlicher Fleischanteil gemäß Deklaration
8.5
Inhaltsstoffe gemäß Deklaration
10
PROS
  • 93 % Deklariert
  • Bio-Qualität
CONS
  • Nur Fleisch, keine Innereien für die Nährstoffversorgung
Dog´s Love Bio Huhn

Als zertifizierte Ernährungsberaterin für Hunde empfinde ich es als meine Mission über die verschiedenen Hundefutter Deklarationen aufzuklären.

Wir würden gerne Ihre Meinung dazu hören:

Hinterlasse einen Kommentar