Hundefutter-Tests.net
Suche

Dehner Wild Nature Hochmoor Junior im Hundefutter Test 2023

Welches Hundefutter ist das Beste?

Produktdaten

Futterart:
Trockenfutter
Fleischanteil:
unklar
Getreidefrei:
Ja
Glutenfrei:
Ja
Hypoallergen:
geeignet
Hundegröße:
alle Gewichtsklassen
Alter:
Junior

Kurzfazit

Das Trockenfutter von Dehner schneidet im Test mit 10.5/30 Punkten ab und liegt damit nicht unter den ersten 100 besten aus über 1000 Hundefuttersorten deutschlandweit. Der reale Fleischanteil ist gemäß unserer Testkriterien nicht eindeutig bestimmbar. Es enthält kein Getreide, es ist glutenfrei und ist hypoallergen.
Möchten Sie wissen, was die Top 1 Platzierung von diesem Futter unterscheidet?
Dann schauen Sie sich unseren Hundefutter Testsieger an und geben Sie Ihrem Hund genau das, was er für ein gesundes und artgerechtes Hundeleben benötigt.
Testsieger Hundefutter

Das Unternehmen Dehner

Dehner wurde im Jahr 1947 von Georg Weber gegründet und ist eine in Deutschland und Österreich vertretene Gartencenter-Kette sowie ein Großhandels- und Landhandelsunternehmen. Darüber hinaus spezialisiert sich sich die Firma Dehner auf die Herstellung und den Verkauf von Hundefutter.

Informationen zur Produktion

Produktionsland:
Das Hundefutter von der Marke Dehner wird in Deutschland hergestellt.
Herstellungsverfahren:
Das Hundefutter von der Firma Dehner wird mit dem Extrusionsverfahren hergestellt. Das Extrusionsverfahren wird häufig zur Herstellung von Hundefutter eingesetzt. Bei diesem Verfahren werden Zutaten wie Fleisch, Getreide, Gemüse und Vitamine zu einer homogenen Masse vermischt und in einen Extruder gegeben. Im Extruder wird die Masse unter Druck und Hitze gepresst, wodurch sie ihre Form erhält. Durch den hohen Druck und die Hitze wird die Stärke in den Zutaten gelöst und das Hundefutter wird leichter verdaulich. Die Hitzebehandlung sterilisiert das Futter, sodass es länger haltbar ist. Nach dem Extrusionsprozess wird das Hundefutter in kleine Pellets oder Kroketten geschnitten verpackt.

Unsere Testkriterien

Wir haben es zu unserer Aufgabe gemacht, Hundebesitzern zu helfen, gesundes und artgerechtes Hundefutter für ihren Hund zu finden. Das erreichen wir, indem wir den Futtermitteln ein verständliches Ranking geben.

Wir prüfen folgende 3 Punkte:

1. Transparenz der Zutatenliste
2. Prozentualer Fleischanteil
3. Inhaltsstoffe

Unsere Testkriterien haben wir mit Tierärzten und Ernährungswissenschaftlern entwickelt und werden regelmäßig aktualisiert.
Unsere Testkriterien für Hundefutter

Deklaration der Zutaten im Test

“Wer seinen Hund liebt, gibt ihm nur das beste Futter“.

Das Wichtigste in unseren Hundefutter Tests ist die Transparenz bei den Angaben der Inhaltsstoffe. Der Hersteller von Dehner Trockenfutter gibt folgende Zutaten an:
40 % Geflügelfleisch, 14 % Entenprotein getrocknet, Erbsenmehl, Kartoffelstärke, Bohnenmehl, 7 % Geflügelprotein getrocknet, 5 % Geflügelfett, Kichererbsen, 4 % Fischmehl aus Meeresfischen, Bierhefe getrocknet (Quelle von MOS), Johannisbrotschrot getrocknet, Traubenkernexpeller, Leinsaat, Ei getrocknet, Gartengemüse getrocknet (Karotten, Weißkohl, Tomaten, Lauch), Apfeltrester getrocknet, 1 % Geflügelleber hydrolysiert, Dicalciumphosphat, Waldbeeren getrocknet (Ebereschen, Hagebutten, Heidel-, Holunder-, Johannisbeeren), Natriumchlorid, Kaliumchlorid, Kräuter getrocknet (Brennnesselblätter, Kamille, Brombeerblätter, Fenchel, Kümmel, Schafgarbenkraut), Inulin aus Zichorien (Quelle von FOS), 0,08 % Krustentiere hydrolisiert, 0,04 % Hühnerknorpel hydrolisiert, Yucca Schidigera

Mengenangaben im Hundefutter

Hier prüfen wir, inwieweit der Hersteller angibt, wie viel Prozent die einzelnen Zutaten im Futter ausmachen.
Bei der Deklaration wurde zu mindestens 60% offengelegt, welche Mengen die einzelnen Zutaten im Futter haben. Dafür gibt es 3 Punkte.


Fleisch Zutaten Deklarierung

Hier prüfen wir, ob angegeben wurde, welche Teile vom Schlachttier enthalten sind.
Der Hersteller benennt die genauen Bestandteile des Tieres (Fleisch, Innereien, Nebenerzeugnisse) zu mind. 60 % eindeutig. Dafür gibt es 3 Punkte.

Gesamtpunktzahl:
Die Zusammensetzung aus der Angabe der Zutatenmengen im Hundefutter und den detaillierten Fleischzutaten ergibt insgesamt 6/10 Punkte.

Fleischanteil im Test

Zum Thema Fleischanteil scheiden sich bekanntlich die Geister. Wir vergeben für Futtermittel mit einem Fleischanteil von über 70% die volle Punktzahl. Auch Innereien wie Pansen (Magen), Herz, Leber, Niere und Lunge (Strossen) zählen wir bei unserer Bewertung hinzu. Entscheidend ist der Anteil im Endprodukt (Trockenmasse).

Da der Anteil gemäß unserer Testkriterien nicht eindeutig ersichtlich ist, bekommt das Dehner Wild Nature Hochmoor Junior 2.5/10 Punkte.
Wie viel Fleischanteil gehört in Hundefutter?

Fütterungsempfehlung DehnerWild Nature Hochmoor Junior

Gewicht des Hundes Tagesration
3 - 5 kg 70 - 120 g
5 - 15 kg 100 - 290 g
15 - 25 kg 220 - 400 g
25 - 35 kg 320 - 500 g
35 - 50 kg 430 - 700 g
50 - 65 kg 510 - 850 g
65+ kg 630 - 1000 g

Diese Angaben sind Richtwerte. Der tatsächliche Nahrungsbedarf richtet sich auch nach Alter, Größe, Rasse und Aktivität Ihres Hundes. Bitte sorgen Sie dafür, dass Ihrem Hund stets frisches Trinkwasser zur Verfügung steht.

Warum hat Trockenfutter so einen schlechten Ruf?

Es ist eine Erfindung aus dem Zweiten Weltkrieg, da das Blech der Nassfutter Dosen für Munition benötigt wurde.

Trockenfutter besteht in den meisten Fällen aus …

  • einem überdurchschnittlich hohen Kohlenhydratanteil,
  • einer geringen Feuchtigkeit und
  • oftmals weniger tierischem Protein als Nassfutter.

Permanente Dehydration, Allergien, Nierenschäden und vieles mehr können die Folgen der Fütterung mit Trockenfutter sein.

Immer mehr Leser unserer Webseite greifen zum Nassfutter wegen der doppelt so hohen Verwertbarkeit. Die Kotmenge ist häufig geringer und belastet damit die Organe des Hundes nicht übermäßig.

Ist Trockenfutter schädlich? Je nach Qualität kann es mit Fast Food verglichen werden, es gibt jedoch auch Gute auf dem Markt. Gemäß unserer Testbericht Datenbank schneiden häufig die Trockenfutter unbekannter Marken besser ab.

Unnötige Inhaltsstoffe oder undurchsichtige Deklarationen

Ein gesundes Hundefutter beinhaltet nicht mehr, als es die Natur liefert.
Hier erfolgt der Feinschliff unserer Bewertung, bei dem die Inhalts- und Zusatzstoffliste sorgfältig auf Besonderheiten untersucht wird, die das Futter von anderen Futtermitteln unterscheiden.

Es gibt maximal 10 Punkte für dieses Testkriterium.

Das Wild Nature Hochmoor Junior von Dehner hat für folgende Inhaltsstoffe oder Deklarationen Punktabzug erhalten:
  • 1 Minuspunkt für Fleischmehle ohne genaue Tierangabe
  • 1 Minuspunkt für Yucca (pflanzliches Schmerzmittel)
  • 2 Minuspunkte pro ungenauem Tierbestandteil
  • 2 Minuspunkte für konservierend wirkende Zutaten/Zusätze
  • 2 Minuspunkte für geschmacksverstärkende Zutaten

Kurze Erklärung der einzelnen Punkte:
  • Für Hundebesitzer sollte die genaue Tierart im Futtermittel bekannt sein, um mögliche Allergien oder Unverträglichkeiten besser ausschließen zu können. Wenn keine Tierart oder nur ein Oberbegriff genannt wurde, ist es nicht möglich zu wissen welches Tier verarbeitet wurde.
  • Yucca schidigera ist ein pflanzliches Schmerzmittel und wird oftmals dazu eingesetzt den Kot-Geruch des Hundes für den Besitzer angenehmer zu machen.
  • Bei Bestandteilen wie “-eiweiß” und “-protein” hinter einer Tierart kann nicht erkannt werden, was genau vom Tier zu Eiweiß verarbeitet wurde.
  • Trockenfutter enthalten immer konservierend wirkende Zutaten oder Zusätze, damit das Futter nach dem Öffnen der Verpackung nicht anfängt zu verderben (beispielsweise würden die enthaltenen Fette anfangen zu ranzen). Eine übermäßige Menge dieser Zutaten oder Zusätze kann potenziell nachteilig für Hunde sein. Bei der menschlichen Babynahrung sind sogar gesetzliche Höchstwerte vorgeschrieben.
  • Geschmacksverstärkende Zutaten sind in einem guten Hundefutter nicht erforderlich, könnten unter Umständen jedoch auch wertvolle Nährstoffe enthalten.

So ergibt sich eine Punktzahl von 2/10 Punkten für die Inhaltsstoffe.

Das Testurteil zu Dehner Wild Nature Hochmoor Junior

Pros
Kein Getreide und Gluten
Monoprotein
Cons
Yucca-Extrakt (schmerzlindernde Dauermedikation)
konservierend wirkende Zutaten/Zusätze
Das getreidefreie Trockenfutter Wild Nature Hochmoor Junior von Dehner versorgt Ihren Hund mit allem, was die FEDIAF (European Pet Food Industry Federation) als Richtlinien für Alleinfuttermittel vorgibt.

Gemäß unserer Testkriterien ist es nicht vollständig erkennbar, welchen prozentualen Anteil die einzelnen Zutaten im Futter ausmachen.

Mit ausreichenden Angaben über die einzelnen Fleischbestandteile wissen Sie als Besitzer zum größten Teil welche tierischen Bestandteile (Fleisch, Innereien, Nebenerzeugnisse) im Futter enthalten sind.

Der prozentuale Fleischanteil in diesem Hundefutter liegt im unteren Durchschnitt im Vergleich zu allen getesteten Futtermitteln. Prüfen Sie mit einem Tierarzt oder einem Hundeernährungsberater die individuellen Ernährungsbedürfnisse Ihres Hundes.

Der Hersteller hat nicht auf unklare Deklarationen oder möglicherweise unnötige Zutaten/Zusätze verzichtet. Dadurch unterscheidet es sich stark in der Bewertung von anderen Hundefuttern.

10.5/30
Gesamt Punktzahl
Fazit
Mit 10.5/30 Punkten können wir das Futter nicht empfehlen bis der Hersteller uns mehr Angaben durch die Deklaration gibt.
Deklarations Angaben
6/10
Fleischanteil
2.5/10
Zusätze und Zutaten
2/10
Möchten Sie wissen, was die Top 1 Platzierung von diesem Futter unterscheidet?
Dann schauen Sie sich unseren Hundefutter Testsieger an und geben Sie Ihrem Hund genau das, was er für ein gesundes und artgerechtes Hundeleben benötigt.
Testsieger Hundefutter
Über die Autorin
Sarah Strahberger ist Hundetrainerin und zertifizierte Ernährungsberaterin für Hunde.

Seit 2015 schreibt Sarah als Fachjournalistin für Hundefutter Tests hochwertige Artikel und nimmt gemeinsam mit ihrer Mischlingshündin Luna verschiedene Hundefutter Sorten unter die Lupe.

Ihre Mission ist es, über die verschiedenen Hundefutter Deklarationen aufzuklären. Sie möchte Hundebesitzer informieren und sensibilisieren, die Deklaration von Hundefutter aufmerksam zu lesen.
Animal Kingdom Corporation nimmt am Amazon Partnerprogramm teil. Auf den Seiten von Hundefutter Tests werden durch Amazon Werbeanzeigen und Links zur Seite von Amazon eingebunden, hierfür erhält die Betreiberfirma ein Entgelt genannt Werbekostenerstattung.
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram