Unsere Testkriterien für Hundefutter

Übergangsphase zu den neuen Testkriterien: 20.03.2022 - 30.05.2022
Einige Testberichte können innerhalb diesen Zeitraumes noch die Bewertung nach den alten Testkriterien aufweisen.

Ziel der Testkriterien ist es, dass der Verbraucher möglichst zu 100% weiß, was er seinem Hund da verfüttert. Dem entsprechend schlecht bewertet sind die Futtermittel von Herstellern, die eine Deklaration mit möglichst viel Handlungsspielraum haben.


Testkriterium Hundefutter: Art der Deklaration

Bei diesem Testkriterium geht es darum dem Verbraucher die Inhaltsstoffe des Futters so einfach, übersichtlich und klar wie möglich zu präsentieren. Hier bekommen alle Hundefutter mit einer wenig durchsichtigen Deklaration entsprechend wenig Punkte und die Futtermittel mit einer 100% ersichtlichen Inhaltsstoffangabe entsprechend die vollen 10 Punkte.


(Halb-) offene Deklaration 10 mögliche Punkte:

5 Punkte für die Mengendeklarierung (Prozentzahl ausserhalb einer Klammer)
5 Punkte für die Zutatendeklarierung (Prozentzahl innerhalb einer Klammer)

Mengendeklarierung – maximal 5 Punkte

0 Punkte – Keine Prozentangaben, Prozentangaben in Klammern
Hintergrund:
Die Zahl in der Klammer sagt nicht zwingend die Menge im Futter aus, sie könnte sich auch auf die Beschaffenheit der Zutat beziehen.

Beispielsweise kann „Rindfleisch (40%)“ bedeuten, dass 40% vom Rindfleisch Frischfleisch sind und die restlichen 60% des Rindfleisches gefroren waren. Nur wenn die Prozentzahl ohne Klammer dasteht, bezieht sich diese garantiert auf die Menge im Futter.

Beispiele für 0 Punkte:
„Rindfleisch, Rinderleber, Mais, Reis, Fischöl, Mineralstoffe“
„Rindfleisch (40%), Rinderleber (20%), Mais, Reis, Fischöl, Mineralstoffe“

1 Punkt – Mindestens 20% deklariert
Beispiele:
„20% Rind, Mais, Reis, Fischöl, Mineralstoffe“
„20% Rindfleisch, Rinderleber, Mais, Reis, Fischöl, Mineralstoffe“

2 Punkte – Mindestens 40% deklariert
Beispiele:

„40% Rind, Mais, Reis, Fischöl, Mineralstoffe“
„40% Rindfleisch, Rinderleber, Mais, Reis, Fischöl, Mineralstoffe“

3 Punkte – Mindestens 60% deklariert
Beispiele:
„60% Rind, Mais, Reis, Fischöl, Mineralstoffe“
„40% Rindfleisch, 20% Rinderleber, Mais, Reis, Fischöl, Mineralstoffe“

4 Punkte – Mindestens 80% deklariert
Beispiele:
„70% Rind, 10% Mais, Reis, Fischöl, Mineralstoffe“
„50% Rindfleisch, 20% Rinderleber, 10% Mais, Reis, Fischöl, Mineralstoffe“

5 Punkte – 100% deklariert
Beispiele:
„80% Rind, 10% Mais, 5% Reis, 4% Fischöl, 1% Mineralstoffe“
„50% Rindfleisch, 30% Rinderleber, 10% Mais, 5% Reis, 4% Fischöl, 1% Mineralstoffe“

Zutatendeklarierung beim Fleisch – maximal 5 Punkte

Variante 1

0 Punkte
-> Nur die Tierart genannt
-> keine Tierart genannt
-> Angaben in Klammern ohne Prozentangaben
Beispiele:
„Rind, Mais, Reis, Fischöl, Mineralstoffe“
„Rind (Fleisch, Herz), Mais, Reis, Fischöl, Mineralstoffe“
„Rinderprotein, Mais, Reis, Fischöl, Mineralstoffe“
„Tiermehl, Mais, Reis, Fischöl, Mineralstoffe“

1 Punkt – Mindestens 20% der tierischen Zutaten deklariert
Beispiel:
„Rind (20% Rindfleisch), Mais, Reis, Fischöl, Mineralstoffe“

2 Punkte – Mindestens 40% der tierischen Zutaten deklariert
Beispiel:

„Rind (40% Rindfleisch), Mais, Reis, Fischöl, Mineralstoffe“

3 Punkte – Mindestens 60% der tierischen Zutaten deklariert
Beispiel:
„Rind (40% Rindfleisch, 20% Rinderleber), Mais, Reis, Fischöl, Mineralstoffe“

4 Punkte – Mindestens 80% der tierischen Zutaten deklariert
Beispiel:
„Rind (50% Rindfleisch, 20% Rinderleber, 10% Rinderlunge), Mais, Reis, Fischöl, Mineralstoffe“

4,5 Punkte – für „bestehend aus“ Angabe
Beispiel:
„Rind (bestehend aus Rindfleisch, Rinderleber, Rinderlunge), Mais, Reis, Fischöl, Mineralstoffe“

5 Punkte – 100% der tierischen Zutaten deklariert
Beispiel:
„Rind (60% Rindfleisch, 20% Rinderleber, 20% Rinderlunge), Mais, Reis, Fischöl, Mineralstoffe“

Variante 2

Die Gemische Variante fängt mit 5 Punkten an und trifft zu, sofern bei Variante 1 keine Option zutrifft.
1 Punkt Abzug pro undefinierte tierische Zutat.
0,5 Punkte Abzug Pauschal für das Umfassen von Innereien im Begriff FleischBeispiel:

„Rindfleisch, Rinderleber, Wildschwein, Huhn, Mais, Reis, Fischöl, Mineralstoffe“ [3 Punkte]
Rindfleisch (Muskelfleisch, Herz), Mais, Reis, Fischöl, Mineralstoffe“ [4,5 Punkte]

Fisch muss nur in der Art (Bsp.: Lachs, Forelle) deklariert werden, jedoch nicht was genau vom Fisch. Fischöl muss nicht genauer deklariert werden.


Geschlossene Deklaration 10 mögliche Punkte:

5 Punkte für die Mengendeklarierung (Prozentzahl ausserhalb einer Klammer)
5 Punkte für die Zutatendeklarierung (Prozentzahl innerhalb einer Klammer)

 

Mengendeklarierung – maximal 5 Punkte

0 Punkte – Keine Mengendeklarierung
Beispiel:
Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse, Getreide, Öle und Fette, Mineralstoffe

1 PunktMindestens 20% Mengendeklarierung
Beispiel:
20% Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse, Getreide, Öle und Fette, Mineralstoffe

2 Punkte – Mindestens 40% Mengendeklarierung
Beispiel:
30% Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse, 10% Getreide, Öle und Fette, Mineralstoffe

3 Punkte – Mindestens 60% Mengendeklarierung
Beispiel:
50% Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse, 10% Getreide, Öle und Fette, Mineralstoffe

4 Punkte – Mindestens 80% Mengendeklarierung
Beispiel:
50% Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse, 20% Getreide, 10% Öle und Fette, Mineralstoffe

5 Punkte – 100% Mengendeklarierung
Beispiel:
60% Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse, 30% Getreide, 9% Öle und Fette, 1% Mineralstoffe

 

Zutatendeklarierung – maximal 5 Punkte

0 Punkte – Keine Zutatendeklarierung oder nur Tierart

Beispiel:
Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse, Getreide, Öle und Fette, Mineralstoffe
Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse (100% Rind), Getreide, Öle und Fette, Mineralstoffe

1 Punkt – Mindestens 20% genaue Zutatendeklarierung bei 2 Zutaten

Beispiel:
Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse (20% Rindfleisch), Getreide (20% Weizen), Öle und Fette, Mineralstoffe

2 Punkte – Mindestens 40% genaue Zutatendeklarierung bei 2 Zutaten

Beispiel:
Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse (40% Rindfleisch), Getreide (40% Weizen), Öle und Fette, Mineralstoffe

3 Punkte – Mindestens 60% Zutatendeklarierung bei 2 Zutaten

Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse (40% Rindfleisch, 20% Rinderlunge), Getreide (60% Weizen), Öle und Fette, Mineralstoffe

4 Punkte – Mindestens 80% Zutatendeklarierung bei 2 Zutaten

Beispiel:
Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse (40% Rindfleisch, 20% Rinderlunge, 20% Rinderlunge), Getreide (80% Weizen), Öle und Fette, Mineralstoffe

5 Punkte – 100% Zutatendeklarierung bei allen Zutaten

Beispiel:
Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse (50% Rindfleisch, 30% Rinderleber, 20% Rinderlunge), Getreide (80% Weizen, 20% Hirse), Öle und Fette (100% Fischöl), Mineralstoffe


Testkriterium: Ersichtlicher Fleischanteil gemäß Deklaration

Ein Hund ist ein Fleischfresser. Nicht nur das Gebiss sondern auch der kurze Darm sind eindeutige Anzeichen dafür. Pflanzliche Stoffe können nur schwer von einem Hund gespalten und verwertet werden. Ein hoher tierischer Anteil ist daher sehr wichtig. Dennoch gibt es natürlich Hunde für die ein höherer oder niedrigerer Fleischanteil als 70% besser geeignet wäre.

Wieviel tierischer Anteil ist gemäß Deklaration wirklich ersichtlich. Um die vollen 10 Punkte zu erreichen ist ein Fleisch-/ Fischanteil von mindestens 70% zu erreichen.  Sollte es einen Zwischenwert geben, wird immer die niedrigere Stufe genommen.

Zum Fleischanteil gehören Innereien wie Pansen (Magen), Herz, Leber, Niere und Lunge (Strossen).

Mit diesem Testkriterium unterstützen wir Hersteller, die eine sehr gut durchschaubare Deklaration haben. Gleichzeitig werden Hersteller mit schwammigen oder "irreführenden" Deklarationen zurück gestuft in der Wertung.

  • 70 % Fleischanteil = 10 Punkte
  • 66,5 % Fleischanteil = 9,5 Punkte
  • 63 % Fleischanteil =  9 Punkte
  • 59,5 % Fleischanteil =  8,5 Punkte
  • 56 % Fleischanteil =  8 Punkte
  • 52,5 % Fleischanteil =  7,5 Punkte
  • 49 % Fleischanteil =  7 Punkte
  • 45,5% Fleischanteil =  6,5 Punkte
  • 42 % Fleischanteil =  6 Punkte
  • 38,5 % Fleischanteil =  5,5 Punkte
  • 35 % Fleischanteil =  5 Punkte
  • 31,5 % Fleischanteil =  4,5 Punkte
  • 28% Fleischanteil =  4 Punkte
  • 24,5 % Fleischanteil =  3,5 Punkte
  • 21 % Fleischanteil =  3 Punkte
  • 17,5 % Fleischanteil =  2,5 Punkte
  • 14 % Fleischanteil =  2 Punkte
  • 10,5 % Fleischanteil =  1,5 Punkte
  • 7 % Fleischanteil =  1 Punkte
  • 3,5 % Fleischanteil =  0,5 Punkte
  • 0 % Fleischanteil =  0 Punkte

Sollte der Fleischanteil nicht genau beziffert werden können gibt es 0 Punkte.

„XXX-Protein“ oder nur "Rind"/"Huhn" etc. zählen nicht zum Fleischanteil
Angaben die nur „-Protein“ enthalten, zählen nicht zum Fleischanteil, da diese auch von anderen Bestandteilen des Tieres bestehen könnten wie Klauen, Federn, etc.
Angaben die nur die Tierart bestimmen, zählen nicht zum Fleischanteil, da diese auch von anderen Bestandteilen des Tieres bestehen könnten wie Klauen, Federn, etc.

Anpassung bei Trockenfutter:
Bei Frischfleisch wird pauschal 65 % Wasseranteil abgezogen.
Beispiele:
"55% frisches Hühnerfleisch“ = 55*0,35 = 19,25 % geschätzter Fleischanteil
"60% Rind (50% frisches Rindfleisch)" = 50% von 60% sind 30% Gesamtateil im Futter -> 30*0,35 =10,5 % geschätzter Fleischanteil
Angaben in Klammern werden nicht beachtet:
"Frisches Rindfleisch (30%)" = 0 Punkte

Anpassungen bei Nassfutter:
1. Bei Prozentangaben in Klammern wird die Punktzahl halbiert und aufgerundet, da diese Prozentangaben sich nicht zwingend auf die Menge beziehen müssen, jedoch von einem gewissen Fleischanteil auszugehen ist:
„40% Rindfleisch, 10% Rinderleber“ = 7,5 Punkte
„Rindfleisch (40%), Rinderleber (10%)“ = 4 Punkte

2. Bei fehlenden Prozentangaben in der Klammer wird der Punktanteil halbiert und abgerundet, da sich auch noch andere Teile vom Rind im Futter befinden könnten:
„50% Rind (70% Rindfleisch, 30% Herz)“ = 7 Punkte
„50% Rind (Rindfleisch, Herz)“ = 3 Punkte

3. Angaben in Klammern keine 100%:
Wenn die Prozentangaben in einer Klammer zusammen nicht 100% ergeben, wird entsprechend nur der ersichtliche Anteil für die Berechnung der Punkte genutzt.
Bsp.:
„50% Rind (30% Rindfleisch, 20% Rinderleber)“ = 3,5 Punkte (50% von 50% sind 25% Fleischanteil)
Damit ausgeschlossen werden kann, dass weitere 50% eines anderen Rindanteils enthalten sind müsste es wie folgt aussehen:
„50% Rind (60% Rindfleisch, 40% Rinderleber)“ = 7 Punkte

 


 

Testkriterium: Inhaltsstoffe gemäß Deklaration

Inhaltsstoffe gemäß Deklaration. Alle Hundefuttersorten starten mit 10 Punkten. Bei 0 Punkten ist Schluss, auch wenn es noch weitere Abzüge geben könnte.

Für folgende Inhalte gibt es Punktabzug:

1 Punkt Abzug =                        Farbstoffe / Geliermittel
(Bsp.: Johannesbrotkernmehl)

1 Punkt Abzug =                        Fleischmehl
(Keine Angabe von welchem Tier)

1 Punkt Abzug=                         Tiermehle
(Keine Angabe was vom Tier verarbeitet wurde)

1 Punkt Abzug =                        Yucca – pflanzliches Schmerzmittel

1 Punkt Abzug = Pflanzenprotein
(Keine Angabe welche Pflanze)

1 Punkt Abzug pro! =               „xxx Eiweiß/Protein“ Bsp. Geflügelprotein
(Keine Angabe was vom Tier verarbeitet wurde)

2 Punkte Abzug = Konservierungsstoffe / Antioxidantien / Vitamin E
(Diesen Punkt bekommen automatisch alle Trockenfutter abgezogen, da die verarbeiteten Fette immer (vor)konserviert werden müssen)

2 Punkt Abzug = Geschmacksverstärker im Hundefutter – ob künstlich oder natürlich
(Bsp.: Rübentrockenschnitzel, Zucker etc.)

2 Punkte Abzug =                      Für die Aufspaltungen wie Mais, Maiskleber oder Erbsen, Kichererbsen etc.

2 Punkte Abzug =                      „Öle und Fette“ die datailliert deklariert werden

2 Punkte Abzug =                      „pflanzliche Nebenerzeugnisse“ die nicht datailliert deklariert werden

3 Punkte Abzug =                      „Frischfleisch“ Angabe bei Trockenfuttern (Oder Tier-/Fleischangaben ohne Hinweis ob es Trocken- oder Feuchtmasse ist)

 


Fehler unsererseits beim zuweisen der Punkte zu den Futtermitteln sind nicht ausgeschlossen. Schadensersatzansprüche können nicht geltend gemacht werden. Gerne nehmen wir jedoch Hinweise diesbezüglich entgegen um Anpassungen innerhalb von 5 Werktagen vorzunehmen. -> Kontakt <-

Testkriterien müssen reproduzierbar sein. Da ein Test an Hunden durch die Indiviualitäten nicht reproduzierbar ist, fließt es nicht mehr in die Testergebnisse ein. Dennoch testen wir dir meisten Hundefutter an unseren Hunden.

Animal Kingdom Corporation nimmt am Amazon Partnerprogramm teil. Auf den Seiten von Hundefutter Tests werden durch Amazon Werbeanzeigen und Links zur Seite von Amazon eingebunden, hierfür erhält die Betreiberfirma ein Entgelt genannt Werbekostenerstattung.