Bosch Junior Lamm & Reis

Bosch Junior im Welpenfutter Test

Aufgrund veralteter und falscher Angaben hat der Testbericht eine Neuauflage erhalten. Hier finden Sie den Bericht zum Futter das Anfang 2018 noch aktuell so auf dem Markt ist. Weiter unten finden Sie auch ein Bild von den genauen Inhaltsstoffen von der Verpackung. Vielen Dank an den Hersteller für die Hinweise!

Bosch Junior

 

Kein genauer Fleischanteil ersichtlich

Napf voll mit Bosch Junior FutterAn der ersten Stelle der Deklaration ist „Frisches Geflügel (20 %)“ zu finden. Bitte dabei nicht beirren lassen, es handelt sich hier nicht zwingend um 20% frisches Geflügel im Futter. Nur wenn die Prozentzahl ausserhalb der Klammer steht, ist es eine bindende Aussage über dem Gesamtanteil im Futter. Es könnten also genauso gut 30% Frisches Geflügel oder nur 15% sein.
Wichtig ist auch zu wissen, dass man bei frischen Geflügel in einem Trockenfutter noch etwa 60-70% Wasser von der Menge abziehen müsste, um den Trockenanteil im Futter zu erhalten. Zudem ist bei der Aussage „Geflügel“ leider nicht ganz klar welches Geflügel und vor allem was vom Geflügel enthalten ist. Es müsste also nicht zwingend Fleisch sein.

Grundgenommen kann man mit der Aussage „Frisches Geflügel (20 %)“ beim Bosch Junior Lamm & Reis also nur feststellen, dass etwas Geflügel im Futter enthalten ist, und dass die Zutaten zumindest frisch sind. Die Angabe ist daher für den Verbraucher eher unvorteilhaft gewählt.

Etwas besser deklariert ist das „Lammfleischmehl (10 %)“ – auch hier sind die 10% keine Aussage über die Gesamtmenge im Futter. Nur wenn die Zahl ohne Klammer dastehen würde. Jedoch ist hier die feste Angabe Lammfleischmehl, und somit handelt es sich auch wirklich um Fleisch. Weiterhin sind in diesem Futter noch Fleischgrieben und Tierfett enthalten. Leider ist beim Tierfett keine Angabe über die Tierart gegeben. Es könnte Geflügel, Schwein oder ein anderes Tier sein.

 

Frei von Weizen

Größe des Bosch Junior HundefuttersPositiv zu erwähnen ist, dass in diesem Futter kein Weizen zu finden ist. Reis wird hier als hauptsächliche Kohlenhydratquelle verwendet. Etwas verwunderlich ist die Aufspaltung mit verschiedenen Namensgebungen: Reis, Vollkornreis, Reismehl, Reisprotein. – Dies ist eine gerne verwendete Strategie, um eine Zutat möglichst nicht weiter vorne in der Deklaration anzeigen zu müssen, obwohl der Gesamtanteil am höchsten ist. Es ist also gut möglich, dass der Hauptbestandteil des Futters aus Reis besteht. Dies ist aber aufgrund fehlender Prozentangaben nicht genau feststellbar.

Weniger positiv sind auch die Rübentrockenschnitzel, selbst wenn diese entzuckert sind, enthalten diese noch eine sehr ausgeprägte Süße. Neben positiven Effekten für die Darmflora dienen sie somit als natürliche Geschmacksverstärker im Futter. Für eine gesunde Darmflora wurden jedoch noch einige andere Zutaten hinzugefügt: Hefe und Leinsamen.

 

Zusatzstoffe im Welpenfutters

Inhaltsstoffe – zum vergrößern klicken

Die hinzugesetzten Zusatzstoffe haben ein moderates Niveau. Für ein Trockenfutter sogar ein relativ gutes Niveau. So wurden zu den Zutaten noch einige wichtige Vitamine und Mineralien hinzugesetzt. Unter anderem Vitamin A, D3 und Zink.

Wie für Trockennahrung typisch sind auch hier Antioxidantien enthalten. Ohne diese Zusatzstoffe würden die Futterpackung nach dem Öffnen nur wenige Tage haltbar sein, da sich auch Fette in der Tiernahrung befinden.

Im Bosch Welpenfutter werden Antioxidationsmittel eines natürlichen Ursprungs verwendet, auch Tocopherol-Extrakte aus pflanzlichen Ölen genannt. Diese werden für die Verwendung im Futter noch technisch aufbereitet. Wer für sein Tier eine Ernährung ohne die Haltbarkeits Stoffe haben möchte, sollte sich bei den Nassfuttern oder Barf umsehen, den nur dort kann auf die Beisetzung verzichtet werden, was leider auch nicht immer der Fall ist.

Die Welpennahrung wird im Baden-Württembergischen Blaufelde-Wiesenbach hergestellt und wird dabei schon seit Jahrsehnten von regionalen Landwirten mit den Rohstoffen beliefert. Verzichtet wird positiver Weise auf Farbstoffe und Aromastoffe!

 

Fazit zum Bosch Junior im Welpenfutter Test

Bedauerlicherweise kann man Aufgrund der Inhaltsstoffangaben derzeit nicht sagen wie gut das Futter genau ist. Der Fleischanteil ist nicht ersichtlich und es sind ungewöhnlich viele Formen von Reis enthalten. Auch kann nicht festgestellt werden, ob bei einigen tierischen Komponenten Fleisch und Innereien oder doch andere Schlachtnebenerzeugnisse verwendet wurden. Positiv zu erwähnen ist, dass dieses Futter frei von Tierversuchen ist!

Bosch Junior


2 Testergebnis
Welpenfutter Test

Testkriterien anschauen | Sorte: Bosch Junior Lamm & Reis

Art der Deklaration
4
Ersichtlicher Fleischanteil gemäß Deklaration
0
Inhaltsstoffe gemäß Deklaration
2
19 Comments
  1. Reply
    Ines Löring 6. April 2017 at 8:58

    Bosch junior habe ich gekauft, nachdem ich die obigen Bewertungen gelesen habe. Mich hat es überzeugt – auch wenn es wohl einige kleinere „Schönheitsfehler“ haben soll, unser Hund frisst es sehr gern. Zum einen sind die kleinen Bröckchen wirklich einmal für kleine Hundeschnauzen gemacht, bravo! und nicht so dicke Brocken, wo das kleine bisschen Leben noch nichts mit anzufangen weiß. Wichtig ist ja auch, dass der kleine Welpe das Futter gut verträgt – ich stelle ungern Futter um, habe ich mich einmal für eine Marke entschieden. Ich werde Bosch junior weiterfüttern, es riecht sehr angenehm, auch die Konsistenz des Futters ist angenehm, und wie bereits oben erwähnt, unser Kleiner verträgt das Futter gut. Bosch hat einiges getan, damit die Produkte in Zeiten wo auf Getreidezusätze und den Anteil von Fleisch sehr geachtet wird mitzuhalten. Die Verträglichkeit ist gegeben und das Preis-/Leistungsverhältnis ist auch in Ordnung. Alles in allem überlasse ich es meiner Hündin was sie gerne mag – und dieses Futter hat es ihr angetan.

  2. Reply
    Sascha 14. Mai 2017 at 10:21

    Das Bosch Junior Welpenfutter klingt ja schon nach sehr viel Reis – angesichts dessen, dass Reis je nach Herkunft erheblich mit Arsen belastet sein kann, lasse ich da lieber die Finger davon, auch wenn ich durchaus zur Abwechslung mal Sorten mit Reis füttere.

  3. Reply
    Peter H. 28. Mai 2017 at 16:25

    Bosch Junior Futter hat mich im vollstem Umfang überzeugt. Es riecht sehr angenehm, bietet Abwechslung für unseren kleinen Racker und ruck zuck ist das Futter weg.
    Das nun Getreidezusätze darin enthalten ist, finde ich jetzt nicht so schlimm, überall ist irgendwas drin – außer natürlich in den Bio-Futtermittel die ganz darauf verzichten.Alles in allem denke ich aber doch, dass das Bosch Junior Futter eine gute Alternative ist.

    • Reply
      Anton 30. Oktober 2017 at 17:49

      Bio hat doch nichts mit getreidefrei zu tun? Zumindest das in unserem Biomarkt erhältliche Futter enthält zum größten Teil einen nicht unerheblichen Getreideanteil, besonders das Trockenfutter.

  4. Reply
    Zwerg Nase 20. August 2017 at 10:52

    Für die Kleinen als Einstieg ein ganz gutes Futter. Zwar hat es keine so gute Bewertung bekommen, doch als Einstiegsfutter ist Bosch Junior meiner Meinung nach empfehlenswert. Unser kleine Rüde hat seine Schüssel ratzeputz leer.
    Ich werde es noch zwei Monate füttern, und dann auf ein anderes Hundefutter aus der Bosch-Familie umsteigen.

  5. Reply
    Renate Peper 28. Oktober 2017 at 15:32

    Wieviel Futter bei Welpen Border Terrier ca 5kg .Endgewicht 7 kg . Jetzt 13 Wochen alt . Danke

    • Reply
      Inge Berthold 26. Dezember 2017 at 21:57

      Für kleine Hunde gibt es auch das Mini Junior von Bosch – da wären das aktuell ca. 140 Gramm am Tag. Beim hier vorgestellten Bosch Junior Lamm mit Reis auch in etwa 140 Gramm. Auf der Website findet man die Fütterungsempfehlungen für die einzelnen Sorten und kann sich auch eine Probe schicken lassen, solange das tägliche Kontingent noch nicht vergeben ist.

  6. Reply
    Jamie 2. November 2017 at 10:44

    Unser Hund frisst die Mini-Form des Bosch-Welpenfutters und er kommt ganz gut damit zurecht. Wenn die Umstellung zum Erwachsenenfutter erfolgt, werde ich allerdings das Futter wechseln, weil ich auf Nassfutter umstellen möchte.Ansonsten kann ich nichts Negatives über das Futter berichten.

  7. Reply
    Viola 16. Dezember 2017 at 12:40

    Die Bewertung von Bosch Junior Welpenfutter hier scheint mir doch arg negativ ausgefallen zu sein. Ich kann im Vergleich zu anderem Trockenfutter nichts Negatives finden. Es scheint mir nicht besser, aber auch nicht schlechter als anderes Trockenfutter im Test. Die Angabe der Inhaltsstoffe ist hier nur sehr negativ formuliert. Würde der Hersteller alle Fleischmehle zusammenfassen, würde das in der Reihenfolge weit nach vorne rücken. Das dürfte er gerne tun, denn Fleisch ist Fleisch, egal von welchem Tier.

    • Reply
      Inge Berthold 26. Dezember 2017 at 22:05

      „Weit nach vorne“? Beim Bosch Junior glaube ich das mal eher nicht. Der Hersteller gibt selbst an „Fleischanteil bzw. Anteil Eiweißträger tierischen Ursprungs min. 41,9 %“. Wenn dann Geflügelfleischmehl und Fleischmehl deutlich hinter den „10 %“-Zutaten auftauchen und erst nach den Rübenschnitzeln, dürfte das dann auch nicht mehr allzu viel ausmachen. Von daher ist anzunehmen, dass vermutlich mindestens so viel Reis wie Fleisch enthalten ist – wenn einen das nicht stört, kann man natürlich zugreifen.

  8. Reply
    Elli 15. Januar 2018 at 22:17

    Also ich kann nur sagen, dass 20 % Geflügel von irgendwas nichts mit einer artgerechten Ernährung zu tun haben kann. Geflügel, das können auch die Knochen, die Federn sein, die Füße etc.die Reste eben nachdem die Hühnerbrust, die eigentlich ideal wäre, entfernt wurde. Man denke nur an den Burger-Skandal, was ist da alles erst beim Hundefutter möglich.

    • Reply
      Nemo 6. Februar 2018 at 22:41

      Na ja, „ideal“ wäre Hühnerbrust alleine als Dauerfütterung jetzt auch nicht, die ein oder anderen Innereien haben schon ihren Sinn.Wobei das Bosch Junior aber auch sonst nicht gerade durch eine optimale Zusammensetzung glänzt.

  9. Reply
    Sanne 12. März 2018 at 15:32

    Ich finde es wirklich traurig und gedankenlos von den Hundehaltern, schon Welpen ein so getreidelastiges Trockenfutter vorzusetzen wie Bosch Junior Lamm & Reis. Hat das irgendwas mit der natürlichen Ernährung eines kleinen Fleischfressers zu tun?
    Ich kann auch nicht finden, welche Zutaten gut für die Darmflora sein sollen: Die Hefe ist tot, allerhöchstens die Mannanoligosaccharide könnten als Ballaststoffe die Bakterienzusammensetzung des Darmes beeinflussen, aber die unseres Darmes, die wir früher Pflanzenfresser waren. Das Bakteriom im Darm eines Fleischfressers dürfte ganz anders aussehen. Da hat sicher niemand einen Test gemacht.
    Wieder mal toll veräppelt vom Hersteller.

    • Reply
      Tina B. 21. Juli 2018 at 18:25

      Dass generell Reis enthalten ist, finde ich nicht schlimm – schließlich ist ein gewisser Kohlenhydratanteil im Hundefutter nie etwas ungewöhnliches gewesen, da die allermeiste Zeit Hunde einfach Tischabfälle bekommen haben (was bei der Ernährung in früheren Zeiten vermutlich auch bekömmlicher war als es das heute wäre). Die Frage ist natürlich, ob diese Menge an Reis, die enthalten sein könnte, sinnvoll ist. Das mit den Bakterien frage ich mich auch, allerdings habe ich mich damit ehrlich gesagt auch noch nicht näher beschäftigt.

  10. Reply
    T-Rex 5. April 2018 at 4:16

    Das Bosch Lamm und Reis ist für meine Frenchie, der einen sehr sensiblen Magen hat, das einzige Futter auf das sie nicht mit konstantem Pupsen reagiert. Wir füttern es schon seit Jahren und der Hund ist gesund !

    • Reply
      Camilla 13. Mai 2018 at 19:35

      Mir fällt das zunehmend auf, dass viele Leute hier berichten, dass gerade bei den eher nicht ganz so gut bewerteten Futtersorten ihr Hund seine Verdauungsstörungen abgelegt hat. Fast durchgängig Futtersorten ohne Kräuterzusatz. Da frage ich mich dann doch, ob Kräuterzusätze nicht ein größeres Problem in der Tierfütterung sind als von vielen gedacht. Bis auf die mangelhafte Deklaration finde ich das Bosch Junior jetzt aber auch nicht schlecht. Die Kritik am Tocopherol kann ich nicht ganz nachvollziehen – das ist nichts anderes als Vitamin E. Inwieweit die stabilisierenden Zusätze evtl. noch anderweitig behandelt werden, wäre natürlich interessant zu wissen. Die Hefe finde ich eher nutzlos, und manche Hunde reagieren ebenfalls mit Unverträglichkeiten darauf. Was Kolostrum im Hundefutter zu suchen hat, weiß ich nicht – das sollten mal lieber die Kälber trinken.

  11. Reply
    Mirja 22. August 2018 at 8:01

    Das mit der Deklaration stört mich auch immer wieder – wo ist das Problem, es sauber aufzuschlüsseln? Doch wohl kaum, dass der Mitbewerber es haargenau so nachbaut, es dürfte ja an und für sich auch so kein Hexenwerk sein, irgendein Hundefutter auf den Markt zu schmeißen. Von daher verzichten wir lieber auf Futter wie das Bosch Junior, wir wissen gerne genau, was im Futter enthalten ist. Was ich bei Hundefutter immer nicht verstehe – Protein- und Fettgehalt wird angegeben, aber nicht der Kohlenhydratanteil. Ist ja nicht so, als wäre dieser der ganze Rest. Gibt es da irgendwelche Anhaltspunkte, anhand derer man diesen grob bestimmen kann?

  12. Reply
    Jana 26. September 2018 at 21:45

    Das Bosch Junior könnte man treffend vermarkten mit „Es gibt Reis, Baby“ 😀

  13. Reply
    Olivia 7. November 2018 at 11:34

    Hm, schlechte Zusammensetzung oder sich einfach keine Gedanken gemacht, wie man eine sinnvolle Deklaration schreibt? Aber es gibt so oder so sicher gute Alternativen zum Bosch Junior.

Hinterlasse einen Kommentar