Josera YoungStar

Josera YoungStar im Welpenfutter Test

Mit dem Josera YoungStar Welpenfutter werden die besonderen Bedürfnisse von jungen Hunden unterstützt. Hierbei können Sie aus einer Erfahrung von rund 25 Jahren schöpfen, in der das Familienunternehmen Josera schon seinem Sitz im bayrischen Untermain hat. Das Hundefutter wird nach höchstem Qualitätsstandards hergestellt, um somit eine perfekte Kombination von guten Geschmack und hohe Wirksamkeit zu schaffen. Wir haben dieses Welpenfutter getestet:

 

Packungsgröße: 15 kg

Probepäckchen: 1,5 kg

Josera YoungStar

DLG Zertifikat für das Josera Welpenfutter

Um die Qualität des Produkts zu bestätigen, werden die verschiedenen Sorten Hundefutter regelmäßig von der DLG TestService GmbH überprüft. Nur so schafft es Josera, dass die Standards beibehalten oder das Futter weiter verbessert wird. Jedoch wird nicht nur das Josera YoungStar Welpenfutter unter die Lupe genommen, sondern auch der gesamte Herstellungsprozess. Jede einzelne Zutat der Herstellung wird genau überprüft, bevor diese in die Verarbeitung weitergeleitet werden darf.

Am Ende kam die DLG zu dem abschließenden Urteil „Sehr gut“. Somit spricht das DLG Zertifikat nicht alleine für Qualität, sondern auch für höchste Sorgfalt. Um die Qualität weiter zu steigern, wurde ein eigenes Labor eingerichtet. Dieses besitzt neuste Testmethoden, um somit hochwertige Rohware festzustellen. Insofern werden nur Zutaten verarbeitet, welche hochwertig und einwandfrei sind. Das Endprodukt muss sich einer strengen Kontrolle unterziehen, bevor die Ware das Lager verlassen darf. Somit garantiert Josera von der Auswahl der Zutaten über die Fertigung des Hundefutters bis hin zum Anreichen im Napf eine lückenlose Qualität.

 

Das Versprechen von Josera

Dennoch sollten Sie einen genauen Blick auf das Futter für Welpen werfen, welches auf Hund in den ersten Lebensmonaten zugeschnitten ist. Aus diesem Grund besitzt das Produkt sehr viele unterschiedliche Eigenschaften, welche speziell auf diesen Lebensabschnitt angepasst sind. Insofern wird bei diesem Welpenfutter ohne Zusatz von künstlichen Farb-, Aroma- oder Konservierungsstoffen gearbeitet, was wir in unseren Hundefutter Tests besonders befürworten. Gerade bei empfindlichen Hunden könnten diese Stoffe zu Problemen, wie beispielsweise eine Magen-Darm-Verstimmung, führen. Ebenso sind Ausschläge oder allergische Reaktionen keine Seltenheit, weshalb das Josera YoungStar Welpenfutter jene Stoffe komplett weglässt.

Zusätzlich finden Sie keine Spuren von Weizen oder Soja. Diese werden bei anderen Herstellern meist als billiges Füllmittel genutzt, haben aber nur eine geringe Wirkung auf Ihr Tier. Weizen und Soja stopfen alleine den Magen voll und sorgen für das Sättigungsgefühl, ohne dass dem Tier wertvolle Nährstoffe zugeführt wurden. Auch Lockstoffe werden Sie in dem Produkt nicht antreffen. Darüber hinaus zeichnet sich das Welpenfutter im Test durch eine gute Verträglichkeit aus. Selbst sehr wählerische oder empfindliche Welpen können sich an dem Futter erfreuen, welches in diversen Sorten gibt.

 

Was bietet das Welpenfutter?

Kroketten des Josera WelpenfuttersAb der 8. Lebenswoche bis zum Erwachsenenalter werden die Welpen von Josera unterstützt. Das Futter wurde speziell auf die Wachstumsphase abgestimmt und bietet somit zahlreiche Nährstoffe, welche gerade in diesen Lebensabschnitt essenziell sind. Besonders das Calcium-Phosphor-Verhältnis ist wichtig, denn dieses sorgt nicht nur für einen rundum gesunden Hund, sondern auch für den kräftigen Aufbau von Knochen und Muskelgewebe. Darüber hinaus wurde viel Vitamin C zugegeben, welches die Haut elastisch und zart hält, ohne dass es zu Spannungsgefühlen kommt. Mangan und Kupfer sind hingegen für die Organe von äußerster Wichtigkeit und sorgen für einen reibungslosen Verdauungsablauf und viel Energie.

Allgemein ist die Versorgung mit Energie in jungen Jahren sehr wichtig, damit Ihr Vierbeiner die Welt erkunden kann. Deshalb setzt das YoungStar-Futter auf ein, auf den normalen Aktivitätslevel zugeschnittenen Gehalt an Geflügelfleisch und Kartoffeln. Doch diese versorgen Ihr Tier nicht nur mit ausreichend Energie, sondern auch mit zahlreichen Proteinen.

Um die vielen hochwertigen Eigenschaften des Futters zu garantieren, wird jenes in praktischen, wiederverschließbaren AromaSafe-Beuteln verpackt. Diese halten die Aromen und die Vitamine fest, ohne dass es bei der Lagerung zu Verlust kommen würde. Natürlich wird das komplette Futter in Deutschland gefertigt, wobei es den strengen Kontrollen von Josera standhalten muss. Um den Genuss weiter zu steigern, wurde auf schmackhafte Kibbles gesetzt. Die kleinen Kroketten sind in ihrer Größe, Form sowie der Konsistenz auf heranwachsende Hunde optimiert.

 

Die genaue Zusammensetzung des Hundefutters

Ein genauer Blick auf die Zusammensetzung darf im Welpenfutter Test nicht fehlen: Den größten Teil und somit rund 44 Prozent nehmen Kartoffeln ein. Kartoffeln liefern vor allem viel Energie, machen aber auch ordentlich satt. Deswegen ist nur eine kleine Futtermenge nötig, um Ihren heranwachsenden Hund zu sättigen. Nichts desto trotz sollte Fleisch an erster Stelle in der Zusammensetzung stehen. Mit 28 Prozent steht Geflügelfleischmehl auf dem zweiten Platz, wobei jenes nicht nur verschiedene Nährstoffe bietet, sondern auch einen hervorragenden Geschmack. Geflügelfett sorgt für eine leichtere Verdauung und ebenso einen angenehm saftige Konsistenz.

Pflanzenfasern und Johannisbrotmehl halten die Krokette zusammen und sorgen somit für ein angenehmes Beißverhalten. Das hydrolysierte Geflügelprotein versorgt Ihren Vierbeiner mit  Protein, besteht jedoch eventuell leider aus Schlachtabfällen wie Schnäbel, Krallen oder ähnlichem. Kartoffeleiweiß, Hefe sowie pflanzliches Eiweiß sind hingegen für den Aufbau der Organe zuständig. Ansonsten finden Sie im Hundefutter noch Mineralstoffe und gemahlene Chicorée-Wurzel, die als Geheimtipp gilt.

Zusätzlich sollten Sie die Zusatzstoffe nicht außer Acht lassen, welche für verschiedene Aufgaben notwendig sind. Mit 15.000 Einheiten werden Sie Vitamin A am meisten im Futter vorfinden. Dieses Vitamin ist für Augen, Fell und Haut essenziell. Vitamin D3 liegt mit 1.500 Einheiten auf den zweiten Platz und sorgt für eine gesunde Leber, Niere und Haut. Mit 190 Einheiten hat es Vitamin E auf den dritten Platz geschafft. Natürlich gibt es noch weitere Vitamine, wie B1, B2, B6 und B12 sowie C, die alle verschiedene Aufgaben im Körper erledigen. Hinzu kommen diverse Mineralstoffe, die für den Aufbau eines gesunden Körpers unverzichtbar sind. Beispielsweise Eisen, Zink, Folsäure, Biotin oder Selen. Erst diese Mischung erlaubt, dass Josera YoungStar Welpenfutter zu einem herausragenden Futter für heranwachsende Hunde wird.

 

Das Test-Fazit zum Josera YoungStar Welpenfutter

Mit dem Josera YoungStar Welpenfutter können Sie nicht viel falsch machen, denn Sie erhalten ein Produkt, welches Ihren Vierbeiner in den ersten Lebensmonaten begleiten wird. Das Futter ist frei von Aroma-, Farb- und Konservierungsstoffen, weshalb auch empfindliche oder zu Allergien neigende Hunde mit dem Futter glücklich werden. Die Inhaltsstoffe wurden speziell auf die Bedürfnisse von jungen Hunden angepasst, sodass der Wachstumsprozess unterstützt und verbessert wird. Auch der Verzicht auf Getreide ist bei diesem Futter sehr hervorzuheben. Negativ zu bewerten ist der sehr niedrige Fleischanteil.

Josera YoungStar


7.7 Testergebnis
Welpenfutter Test

Inhaltsstoffe / Deklaration
7
Verträglichkeit
8.5
Preis-/Leistungsverhältnis
7.5
15 Comments
  1. Reply
    Brigitte Apel 3. April 2017 at 16:01

    Ich kaufe das Josera Young Star seit kurzem für unseren Yorkshire-Terrier, der immer einen sehr empfindlichen Magen hatte – mit diesem Futter ist es mit den Magenproblemen schon sehr viel besser geworden, und ich werde weiterhin Josera Young Star füttern, da ich überzeugt davon bin, dass es für unsere Ruby das beste Futter ist, was sie je bekommen hat. Tolles Futter bei angemessenem Preis-/Leistungsverhältnis.

  2. Reply
    Mira Überling 25. April 2017 at 17:31

    Josera Young-Star ist ein sehr empfehlenswertes Futter und ich kaufe es selbst, da ich sehr viel darüber gelesen habe, und unser Hund verträgt es auch hervorragend.
    Auch der Verzicht auf Getreide hat mich überzeugt, Josera bietet ja allgemein eine hohe Qualität. Und das merkt Hund natürlich auch. Aber nicht nur das, selbst die Fellqualität wurde besser, es glänzte mehr. Für mich ist Josera eines der Topmarken unter den Futtermittelanbietern.

  3. Reply
    Wolfgang 30. April 2017 at 23:48

    Ich habe Josera Young Star im Rahmen einer Aktion ausprobiert. Vor einer Weile habe ich einen Gutschein per Mail bekommen und meiner Kleinen hat es sehr gefallen, deswegen benutze ich Josera bis heute. Ich finde es gut, dass auf der Webseite so viele unterschiedliche Sorten angeboten werden und dass es dem Alter des Hundes angepasst wird.

  4. Reply
    Michaela N. 3. Mai 2017 at 8:35

    Ja, Josera Young Star ist für mich das Futter der allerersten Wahl. Nicht nut, dass es sehr angenehm riecht, wenn man die Verpackung öffnet, es ist ein qualitätiv hochwertiges Futter, welches mein Hund bestens verträgt.
    Das zudem auf Gertreide verzichtet wurde spricht für diese Firma, Josera hat ja an sich selbst einen sehr hohen Anspruch was die Qualität anbelangt. Und was auch schön ist, man kann getrost bei Josera bleiben, denn für jedes Alter bietet diese Firma das passende Futter.

  5. Reply
    Anke 11. Mai 2017 at 12:37

    Josera Young Star ist mein Futtermittel der allerersten Wahl! Nicht nur, dass Josera sehr auf die Inhaltsstoffe achtet, nein, diese Verpackung lässt sich hervorragend öffnen! Das muss man einfach mal sagen, weil ich anderen Futtermittelherstellern oftmals das halbe Futter in der Küche verstreut habe.
    Ich habe den Testbericht sehr genau gelesen und er entspricht meinen vollsten Erwartungen an Josera. Das Futter bietet wirklich alles was mein Hund braucht, zudem wird auf Getreide verzichtet, was auch als sehr positiv zu bewerten ist.

  6. Reply
    Odile Q. 2. Juli 2017 at 10:10

    Das Versprechen von Josera gutes Futter zu produzieren kann ich nur zustimmen. Jedoch kommt es aber auch auf die Hunderasse an. Meine Bekannte hat einen Yorkshire-Terrier Mini, der geht zum Beispiel an das Futter überhaupt nicht dran. Warum, wissen wir nicht.
    Meine Hündin mag Josera sehr gern. Hier wird allerdings auch auf alles verzichtet, was den Hund krank machen kann: Kein Getreide, keine Schlachtabfälle (eklig!), keine schlechten Bewertungen. Alles hat seinen Sinn. Es ist sicherlich nicht unvorteilhaft hier auch die Deklaration hervorzuheben, die all das hervorhebt, was man als Verbraucher wissen sollte. Gerade ein Welpe sollte doch einen guten Start ins Leben bekommen und ich denke, dass das mit Futtermittel der Fall ist.

    • Reply
      Heidi 4. Februar 2018 at 22:09

      In dem Fall hat das denke ich eher mit dem persönlichen Geschmack des Hundes zu tun als mit der Rasse. Oder waren dem Yorki die Kroketten zu groß?

    • Reply
      Kulisch 26. September 2017 at 15:53

      „Das hydrolysierte Geflügelprotein versorgt Ihren Vierbeiner mit Protein, besteht jedoch eventuell leider aus Schlachtabfällen wie Schnäbel, Krallen oder ähnlichem“

  7. Reply
    Katrin W. 4. Juli 2017 at 10:19

    Josera Young Star füttere ich schon sehr lange. Es ist ein gutes Futtermittel und man es beruhigt empfehlen.
    Der Verzicht von Getreide, das finde ich persönlich sehr gut und mein Hund verträgt das Futter auch sehr gut.
    Ja, der geringe Fleischanteil, dass ist so eine Sache, aber ich denke, alles andere ist doch in einer guten Kombination, und von daher … wenn’s gut bekommt. Bewertung positiv!

  8. Reply
    Maya W. 25. Juli 2017 at 9:06

    Josera Young Star füttere ich bereits seit vielen Jahren. Es ist ein sehr gutes Futter, riecht sehr gut und die Deklaration ist gut. Das das Futter ganz ohne Getreide auskommt hat mich letztendlich überzeugt, aber auch, dass es unser Hund es gut verträgt.

  9. Reply
    Otto Mahn 17. September 2017 at 9:35

    Ich arbeite in einem privaten Tierheim und wir verfüttern u. a. auch Josera Young Star. Dieses Futter wird von ihren „Frischlingen“ geliebt. Es ist sehr angenehm im Biss, natürlich wie man es bei Josera kennt völlig getreidefrei und auch ansonsten bietet die Deklaration alles, um nachzulesen, was genau man da eigentlich füttert.Sagen können wir allesamt, dass dieses Futter sehr zu empfehlen ist.

    • Reply
      Sandra 29. Oktober 2017 at 11:13

      Auch wenn dieses Josera Youngstar getreidefrei ist, trifft das nicht auf alle Josera-Futtersorten zu. Josera verzichtet zwar generell auf Weizen und Soja, das heißt aber nicht, dass alle Sorten getreidefrei sind. Das „Large Breed“ enthält zum Beispiel Reis und Mais. Immerhin glutenfrei, aber gerade Mais ist in der Hundefütterung auch so eine Sache…

  10. Reply
    Chrissi 4. Januar 2018 at 20:37

    Das Josera Youngstar ist sicher nicht das schlechteste Welpenfutter, ich bevorzuge da aber hochwertiges Nassfutter.

    • Reply
      Kai 22. April 2018 at 17:28

      Ja, sehe ich auch so – hier kommt generell nur Nassfutter in den Napf. Unter den Trockenfutter-Sorten für Welpen ist das Josera Youngstar aber relativ brauchbar.

  11. Reply
    Linda B. 21. Juli 2018 at 17:56

    „Erst diese Mischung erlaubt, dass Josera YoungStar Welpenfutter zu einem herausragenden Futter für heranwachsende Hunde wird“ – Mineralstoffe und Vitamine werden doch in jedem handelsüblichen Hundefutter zugefügt, oder was ist an der Mischung vom Josera Youngstar so besonders?

Hinterlasse einen Kommentar